[ Direkt zum Inhalt ]

MÖNCHENGLADBACH Stadt im Aufbruch

Die Stadt Mönchengladbach ist geprägt von Veränderungsprozessen

Sonderausgabe 01/2017

12 € | Im Abo 72 € / Jahr

Jetzt bestellen

MÖNCHENGLADBACH Stadt im Aufbruch

Sonderausgabe 01/2017

Eine Stadt ist niemals fertig. Mönchengladbach ist als Stadt allerdings derzeit ganz besonders dynamisch. Veränderungsprozesse zeigen sich in allen Facetten des Planens und Bauens bis hin zum Lebensgefühl. Diese Stadt ist eine Stadt im Aufbruch. Und eben diesem Aufbruch widmet sich die polis Sonderausgabe metropolis Mönchengladbach. In Kooperation mit der Stadt Mönchengladbach ist eine spannende Ausgabe über mutige Projekte, städtebauliche Meilensteine und beispielloses Engagement entstanden.

Inhalt

Mönchengladbach Stadt im Aufbruch

Seite 3

Editorial

Dr. Gregor Bonin / Prof. Dr. Johannes Busmann

Titelthema

Seite 6

Communicate

Eine neue Dimension Bürokomplex

Für die Unternehmenszentrale der SNS Group GmbH haben Hartmann Architekten einen Campus entworfen, der den Innovation-Centern im Silicon Valley in nichts nachsteht.

Seite 8

Convert

Moderne Stadtentwicklung durch Umnutzung

Auf dem Areal einer ehemaligen Hauptschule, die im Jahr 2014 ihren Schulbetrieb einstellte, entsteht ein state-of-the-art Wohnquartier.

Seite 10

Create

Eine Stofffassade für die Textilakademie

Auf dem Campus der Hochschule Niederrhein entsteht mit der Textilakademie ein neues Zentrum der Aus- und Weiterbildung in der Textil- und Bekleidungsindustrie.

Seite 12

Projekte

Kurzmeldungen

Seite 14

EIN GUTES GEFÜHL

Über Potenziale, Heimat und den Dialog mit der Bürgerschaft

Interview Hans Wilhelm Reiners

Seite 16

WACHSTUM IN QUALITÄT

mg+ Wachsende Stadt setzt auf Klasse statt Masse

mg+ Wachsende Stadt ist die 2016 politisch beschlossene Stadtentwicklungsstrategie, unter deren Zielvorgabe des Wachstums in Qualität das Handeln aller Akteure im Konzern Stadt gebündelt wird.

Seite 20

ERLEBBARE VERÄNDERUNG

Die Bedeutung einer großen Leitlinie

Interview Dr. Gregor Bonin

Seite 24

VON GRAU ZU BLAU

City Ost als Impulsprojekt der wachsenden Stadt

Eine Bahnbrache entfaltet sich als einer der wichtigsten Entwicklungsschwerpunkte im Innenstadtbereich zur attraktiven Wohnadresse mit hohen Freizeit- und Erholungsqualitäten.

Seite 28

MÖNCHENGLADBACH AM SEE ... ?

Tagebau als Start-up für grüne Infrastruktur

Der Tagebaurand als Potenzial wird durch grüne Infrastruktur der Ausgangspunkt eines grünen Leitbildes für Mönchengladbach.

Seite 32

KLEINTEILIG STATT MONUMENTAL

Das neue Eingangstor der Stadt

Der Wettbewerb für die Neugestaltung des Areals Haus Westland und Bahnhofsvorplatz ist entschieden. 19 Häuser sollen zur neuen attraktiven Visitenkarte der Stadt werden.

Seite 36

QUALITÄT ALS HÖCHSTES ZIEL

Über einen besonderen Anspruch in der Architektur

Interview Dr. Burkhard Schrammen

Seite 40

DRITTE GRÜNDUNG

Ein Masterplan zum Mitmachen

Interview Ernst Kreuder und Fritz Otten

Seite 46

TRAUMSTADT

Ein ahnungsloser Traum vom Park

Das Projekt "Ein ahnungsloser Traum vom Park" versucht ein spannungsreiches Quartier zwischen Kultur, Stadtzentrum und Lebensraum zu entwickeln.

Seite 50

Meinung

Mit Plan B in die Zukunft

Prof. Dr. Michael Voigtländer

Markt und Investment

Seite 52

WOHNQUARTIERE MIT ZUKUNFT

Die ganze Bandbreite des Wohnens fördert die Qurtiersentwicklung

Die Dornieden Gruppe hat neue Wohnkonzepte entwickelt, um innerstädtische Entwicklungen zu fördern. Die ersten Projekte werden bereits realisiert.

Seite 56

EIN KLARER AUFWÄRTSTREND

Attraktiver Standort für Investitionen

Interview Dr. Ulrich Schückhaus

Seite 60

DEN AUFBRUCH BEGLEITEN

Full-Service-Dienstleistung für Immobilien-Investoren

Seit 30 Jahren berät Bienen & Partner ganzheitlich in allen Leistungsbereichen rund um die Immobilie. Von dieser langjährigen Erfahrung und dem Know-how profitieren nicht nur zufriedene Kunden, sondern in Zeiten des Aufbruchs vor allem auch die Stadt Mönchengladbach selbst.

Seite 64

DENK MAL WEITER!

Geschichte als Potenzial eines Gebäudes

Wenn ein Kirchenschiff zum neuen Wohntraum und die ehemalige Druckerei zum hochmodernen Bürostandort

Seite 68

DIE LOGISCHE FORTSETZUNG DES BORUSSIA-PARKS

Ein architektonisches Heimspiel

Gegenüber dem Stadion im Borussia-Park entsteht ein beeindruckender Neubau: Mit Fanshop und Erlebniswelt, Hotel, Arztpraxen, einem großen Reha- und Fitnesszentrum und mit Büroräumen für die Geschäftsstelle.

Seite 72

Recht

VERGABERECHT BEZÜGLICH GRUNDSTÜCKEN

Dr. Alexander Kus

Urban Development

Seite 74

Urban Development

Kurzmeldungen

Seite 76

DONKEY'S WAY

Tradition und Moderne für eine Alle verbindende Urbanität

Selten gelingt es, Stadtplanung und Kunst so früh zusammenzubringen wie bei der Gestaltung des neuen Sonnenhausplatzes in Mönchengladbach.

Seite 80

NATURNAHES STADTWOHNEN

Die Neuordnung des REME-Geländes

Ein zentral gelegenes Areal einer früheren Panzerwerkstatt wird zu einem Wohngebiet mit Freiraumqualität und hochwertigen Wohneinheiten.

Seite 82

ZENTRUM FÜR LEHRE & FORSCHUNG

Hochschulachse schafft Synergieeffekte

Im Wissensquartier Hochschulachse wächst ein Ort zum Leben, Lernen und Arbeiten heran, der den modernen Anspruch Mönchengladbachs repräsentiert.

Seite 84

URSPRUNG DER STADTGRÜNDUNG

Rahmenplan Abteiberg zeigt Perspektiven auf

Der Abteiberg prägt als höchste Erhebung der Innenstadt Mönchengladbachs seit jeher die Stadt. Als Ursprung der Stadtgründung ist er zudem bis heute kultureller und gesellschaftlicher Mittelpunkt.

weiteres

Seite 86

Impressum

Jetzt polis Abo sichern!

polis Magazin im abonnement

Genießen Sie die Vorteile des polis Magazin Abos. Vier mal im Jahr bekommen Sie die druckfrischen Ausgaben bequem nach Hause oder in Ihr Büro geliefert. Die ergänzenden Sonderausgaben sind selbstverständlich im Abo inkludiert. Das polis Magazin besticht durch seine hohe Qualität und sein außergewöhnliches Design. Überzeugen Sie sich selbst!

Sichern Sie sich ab sofort das polis Magazin im Abo.

Sonderausgabe 01/2017
Im Abo* 72 € / Jahr | Studenten** 60 € / Jahr
Einzelausgabe 12 €

Jetzt bestellen

* Abo: Das polis Magazin erscheint vier Mal im Jahr. Das Abonnement gilt für den Zeitraum eines Jahres, es ist spätestens drei Monate vor Ablauf schriftlich kündbar, ansonsten verlängert es sich automatisch um ein weiteres Jahr. Das polis Magazin kostet im Abo derzeit 35 Euro inkl. MwSt. pro Jahr, die Zahlung erfolgt gegen Rechnungsstellung und ist innerhalb von 14 Tagen nach Eingang fällig.

** Studenten: Als Student haben Sie die Möglichkeit, das polis Magazin zum Vorzugspreis von derzeit 25 Euro inkl. MwSt. pro Jahr zu abonnieren. Nach Abschluss des Abos werden Sie aufgefordert, uns eine aktuelle Studienbescheinigung als .pdf-Datei zu schicken. Das polis Magazin erscheint vier Mal im Jahr. Das Abonnement gilt für den Zeitraum eines Jahres, es ist spätestens drei Monate vor Ablauf schriftlich kündbar, ansonsten verlängert es sich automatisch um ein weiteres Jahr. Die Zahlung erfolgt gegen Rechnungsstellung und ist innerhalb von 14 Tagen nach Eingang fällig.